Über mich

Isabelle Penot

Ich heiße Isabelle Penot und arbeite als systemische Familien- und Paartherapeutin, interkulturelle Paarberaterin und Dolmetscherin. In einer deutsch-französischen Familie in Frankreich aufgewachsen, habe ich in den 90er Jahren in Berlin meine Heimat gefunden.

„Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antworten hinein.“

Rainer Maria Rilke   


Meine Geschichte

Mehrsprachigkeit und Interkulturalität gehören zu meinem Leben. In einer deutsch-französischen Familie in der Banlieue von Paris aufgewachsen, lebe ich seit über 20 Jahren mit meinem ungarischen Mann in Berlin. Zusammen haben wir drei Kinder, die langsam flügge werden.

 

Sowohl privat als auch in meiner Arbeit treiben mich die Neugier auf das Fremde, das Vermitteln zwischen den Kulturen an. Ich kenne aber auch das Bedürfnis nach Abgrenzung, die Frage nach der eigenen Identität, den Rückzug auf meine kulturellen Werte. 

 

Aus Erfahrung weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn die Wurzeln in alle Richtungen schlagen. Wenn französisches und ungarisches Temperament in deutscher Sprache aufeinandertreffen, werden die Gespräche hin und wieder laut, bevor sie konstruktiv werden.

 

Ich empfinde es als sehr hilfreich, unterscheiden zu können, ob die Konflikte mit der jeweiligen Sozialisation und Kultur zusammenhängen – oder mit der eigenen Biografie und den manchmal damit einhergehenden Verletzungen.

 

Mithilfe dieser Differenzierung können binationale Paare zu einem konstruktiven Dialog zurückfinden. Sie erkennen, was sie in positiver Hinsicht unterscheidet, aber auch, was sie tief miteinander verbindet – über alle Grenzen hinweg. 

Berufliche Qualifikationen

  • seit 2020 Zusammenarbeit mit dem Verband für binationale Familien und Partnerschaften
  • 2018 Niederlassung in eigener Praxis in Berlin als Einzel- und Paarberaterin
  • 2018 Überprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • 2018–2019 Ausbildung in Hypnotherapie – Schwerpunkt Psychosomatik, Ängste und Phobien, Arbeit mit inneren Anteilen
  • 2017–2020 dreijährige Ausbildung zur systemischen Familien- und Paartherapeutin (ISTB– Therapie und Organisationsentwicklung GmbH)
  • 2001 bis heute Dolmetscherin für Institutionen und Behörden (Berliner Gerichte, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Beratungsstellen)
  • 2003 Beeidigung als Dolmetscherin für Deutsch und Französisch
  • 1992–2002 Dozentin für Fremdsprachen in Paris und Berlin
  • 1992 Magister in Germanistik an der Universität Sorbonne Paris


Bei Interesse

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch mit mir. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

Sie erreichen mich telefonisch unter 0177 54 57 943, per E-Mail über kontakt@isabelle-penot.de oder verwenden Sie einfach das Kontaktformular.


Isabelle Penot

Systemische Familien- und Paartherapeutin

Interkulturelle Paarberaterin

Hypnotherapeutin

Kontakt

Angebote

Service

Schreiben Sie mir

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Isabelle Penot

Thérapeute systémique du couple et de la famille

Thérapie interculturelle

Hypnothérapeute

Contact

Services

Informations

Prendre contact

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


© Isabelle Penot 2021